Die Fliege – ein Accessoire zum Entdecken

Die Fliege als modische Accessoire

Dahinter steckt eine ganze Menge mehr….

Madame Pompadour, die Mätresse des Sonnenkönigs Ludwig XV, soll als Erfinderin der Fliege gelten. Sie band die Schleife des Mieders um den nackten Hals und galt so als provokant.

Künstler, Wissenschaftler und Individualisten schätzen das Accessoire Fliege schon seit den 50ern, als die Fliege eine Revolution erlebte und sich die auch heute noch zu findende Form entwickelte.

Man kennt die Fliege für gewöhnlich als Herrenaccessoire. Der Träger einer Fliege hebt sich von der Masse der Krawattenträger ab. Er gilt als trendbewusst.

Die Fliege spiegelt den unübertroffenen Stil des Trägers. Im Alltag lässt sie sich aufgrund ihrer praktischen Form integrieren. Sie ist bei der Arbeit nicht im Wege und der Träger kann auch ausserhalb des Schreibtisches chic gekleidet bleiben.

Gute Gründe, die für das Tragen einer Fliege sprechen.